Unsere Projekte

Wenn in einem Land die Wirtschaft am Boden ist leiden sie besonders: die Senioren! Vergessen, was sie einst getan haben, für sie ist kein Platz mehr in der Gesellschaft. Auf sich alleine gestellt, meist in alten, verfallenden Häusern ohne fließendes Wasser und Heizung konnten sie nur noch beten, hoffen und auf den Tod warten.

 

In Anina fängt seit 5 Jahren das neu gegründete Altenheim diese Senioren auf. Die Grundversorgung ist gesichert, das Personal ist geduldig und sehr liebevoll. Aber es fehlt an so vielem.

 

Wir wollen helfen und suchen dringend Hilfe.

Das brauchen wir:

  • Rollatoren, Rollstühle, Krücken
  • Bade-Stühle
  • Bettpfannen, Urinflaschen, Windeln
  • Dekoartikel die den Alltag verschönern:
    • Bildbände
    • Bilder - am liebsten richtig große mit schönen Motiven
    • Tischdecken
    • Spiele (Karten, Puzzle, Mensch ärgere dich nicht...)
  • Lebenmittel aller Art und Backwaren