Hilfsgütertransporte

Mindest einmal pro Jahr fahren wir mit Hilfsgütern nach Anina. Viele treue Spender sammeln das ganze Jahr über Kleidung, Schuhe, Bettwäsche, Handtücher, Spielsachen, Schulsachen, Geschirr etc.

 

Für die 1300 Km brauchen wir jedesmal, je nach Straßenverhältnissen, zwischen 18 bis 20 Stunden. Davor wird sortiert, gepackt, verschnürt und überprüft - zum Schluss bleibt nur noch die Hoffnung, dass alles heil ankommt und die Vorfreude auf die strahlenden Gesichter.